Skip to main content

Wohnwand modern: Darum lieben wir sie so sehr!

Ganz ehrlich, bei dem Begriff „Wohnwand“ dachten wir vor ein paar Jahren an ein dunkles, wuchtiges Möbelstück, dass bei den Großeltern „in der guten Stube“ stand. Doch damit ist es zum Glück vorbei!

Wohnwand Santa Lucia (7-tlg.) von Otto

Wohnwand Santa Lucia (7-tlg.) von Otto*

Wohnwand modern: Der Alleskönner und den Möbeln

Die moderne Wohnwand vereint einige Aspekte – und das unabhängig vom Stil. Es ist also gleich, ob die Wohnwand modern gehalten ist oder eher rustikal im Landhausstil. Es gilt also generell: Die moderne Schrankwand bietet Platz für den Flachbildfernseher, schafft viel Stauraum für unentbehrliche Dinge und hält Stellfläche für ausgewählt Deko bereit.

Zusätzlich lässt sich eine moderne Wohnwand durch Beleuchtungsmittel, wie z.B. LED-Strips zu einem echten Hingucker gestalten. Die wichtigste Gemeinsamkeit aller moderner Wohnwände ist dabei immer die Flexibilität. Denn wie oben bereits erwähnt, sind die Zeiten der wuchtigen, rustikal anmutenden Wohnwand vorbei.

Eine moderne Wohnwand strukturiert den Raum anstatt ihn zu erdrücken. Die einzelnen Modulelemente lassen sich frei kombinieren und wirken luftig. Dabei wird auch ausreichend Stauraum geboten – teils verborgen hinter Türen, teils offen als Präsentationsfläche.

Wohnwand modern als flexibles Modulsystem

Wohnwand 7-tlg. von Otto

Wohnwand 7-tlg. von Otto*

Wenn wir von einer modernen Schrankwand sprechen, ist zumeist ein modulares Regalsystem mit geschlossenen Stauraum-Elementen gemeint. Es gibt zwar einige Modelle, die als geschlossene Einheit angeboten werden – und trotzdem nicht altbacken wirken. Doch überwiegend besteht die zeitgenössische Wohnwand aus verschiedenen Bausteinen. Dabei werden völlig unabhängig voneinander auskommende Einzelmöbel miteinander kombiniert. Dazu gehören offene Regalelemente, Schrank, Vitrine oder Sideboard bzw. Lowboard.

So kann ganz nach Belieben eine ganz persönliche Wohnwand zusammengestellt werden. Das Tolle daran ist, dass beispielsweise die Vitrine in einem anderen Raum Platz findet. Derart genutzt, relativiert sich auch der Preis für eine Wohnwand.

Technik begeistert – und verschwindet clever in der Wohnwand

Selbstverständlich lieben wir unseren großen Flatscreen mitsamt der alten DVD-Sammlung. Und auch die Spielkonsole muss im Wohnzimmer verwahrt werden… Eine moderne Wohnwand ist hierfür ideal – und wer darauf Wert legt, kann den Fernseher hinter einer Schiebetür je nach Bedarf verstecken (allerdings liegen solche Modelle eher im höherpreisigen Bereich). Zusätzlich erleichtern belüftete Module und Kabelführungen es ungemein, Ordnung zu halten. Und wegen all dieser guten Gründe lieben wie sie einfach – die moderne Wohnwand!


Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen